Welpentagebuch

K-Wurf

K-Wurf2017-02-14T20:52:56+00:00

Boira x Quico

Woche 1-2
K-Wurf Bonito del Fuego

Hündin   sand                   364 gr
Rüde 1  negro y fuego      413 gr
Rüde 2  sand                     363 gr
Rüde 3  sand                     422 gr

K-Wurf Bonito del Fuego

…..um ca 01:00 Uhr sind wir Zuhause angekommen.

Boira war von der Narkose noch ziemlich verwirrt und wusste nicht so recht, was sie mit den schreienden “Fellkäuel” machen soll!
Hmmmm, da gibt’s nur eins: ab zu Rolf ins Bett!Frauchen stand nun da in der Wurfkiste und musste kurzfristig einspringen – nun ist Milch gefragt!

Nach einer Mahlzeit aus dem Schoppen haben alle gut geschlafen.

Boira hat ihren Narkoserausch ausgeschlafen und ihre Welpen dann liebevoll betreut…….

K-Wurf Bonito del Fuego
K-Wurf Bonito del Fuego

 

…. am Silvesterabend geht es Boira plötzlich nicht mehr gut, sie hat Milchstau und 41° Fieber 🙁
Wir sind in den Notfall gefahren wo gleich Blut genommen wurde und ein grosses Blutbild gemacht wurde – entwahrnung: das Blut ist okay!
Boira bekommt nochmals etwas Antibiotika……..

K-Wurf Bonito del Fuego
K-Wurf Bonito del Fuego
K-Wurf Bonito del Fuego
K-Wurf Bonito del Fuego

 

…… langsam nehmen wird etwas an Gewicht zu!
Trinken ist anstrengend und macht sooooo müde!

K-Wurf Bonito del Fuego

Wau……

Amelie & Louisa bewundern die kleinen Fellnasen

K-Wurf Bonito del Fuego

….. nun ist massieren, salben, kühlen und pflegen angesagt!
Boira geniesst es, massiert zu werden 🙂 sie ist so entspannt, dass sie dabei einschläft – ja sie schnarcht sogar 🙂
Die Welpen werden etwas zugefüttert bis die Milchbar tadellos funktioniert, denn mit Milchstau können sie nicht so gut trinken!

Heute, am 3.01. geht es Boira wieder einiges besser, die Temperatur ist auf 38,9° gesunken, sie frisst gut und sie trinkt freiwllig Kamillentee 🙂

Jetzt müssen wir ihr einfach genügend Zeit zum erholen gönnen….

…… wir wachsen und gedeihen, langsam aber gut 🙂
Mama trainiert bereits unsere “Müskeli”, immer wenn alle geputzt sind und eigendlich an der Milchbar anzapfen möchten, läuft sie auf die andere Seite der Wurfkiste; nach dem Motto – Kinder, alle mir nach…
ja unter “gejammer” machen wir das denn auch……
und es ist wunderbar, wenn Mama ruhigt daliegt und wir “schlürfen” dürfen!

K-Wurf Bonito del Fuego
K-Wurf Bonito del Fuego

….. Mama Boira geht es wieder gut! Kein Fieber, kein Milchstau einfach prima.
Die Bauchmassagen geniesst sie aber immer noch, aaaaah…..
Jetzt sind wir 14 Tage alt, unsere Augen sind mehr oder weniger offen, sehen können wir aber noch nicht wirklich!
Ist auch besser so, denn kaum macht man ein Auge auf,
sind schon die “Paparazzi” da…..

K-Wurf Bonito del Fuego
K-Wurf Bonito del Fuego

Katsumi = Selbstbeherrschung auf Japanisch

Geburtsgewicht ca. 413 gr
mit 14 Tage ca. 810 gr

“adoptiert”

K-Wurf Bonito del Fuego

Kazuki = Baum auf Japanisch”adoptier

Geburtsgewicht ca. 422 gr
mit 14 Tage ca. 880 gr

“adoptiert”

K-Wurf Bonito del Fuego
K-Wurf Bonito del Fuego

Kazuya = Friede auf Japanisch

Geburtsgewicht ca. 363 gr
mit 14 Tage ca. 850 gr

“adoptiert”

K-Wurf Bonito del Fuego

Kalea = Glück auf Hawaiianisch

Geburtsgewicht ca. 364 gr
mit 14 Tage 850 gr

“adoptiert”

K-Wurf Bonito del Fuego
K-Wurf Bonito del Fuego
K-Wurf Bonito del Fuego

….so, und wenn wir schon im vorbeikriechen einfach “pinkeln” können, dann klappt es mit dem Brei-Schlürfen bestimmt auch!

Na klar können wir das, und wie……………
……für unsere “Reinigung” war natürlich Mama zuständig, aber das macht sie priiiiiima 🙂

Frauchen kann ja “duschen”…….. hihi

Kontakt

Heidi Staub

Wannenhügelstrasse 16
CH-5610 Wohlen / AG

Tel: +41(0) 56 610 63 03
gos-datura@bluewin.ch

Aktuell

Zur Zeit ist kein Wurf geplant ❤️

FCI & SKG

Zuchtnahmenschutz durch die
FCI 05.09.2003
SKG registriert 25.09.2003 / Nr.8894