N-Wurf2017-01-24T20:11:04+00:00

Faluga  x  Balu
Woche 1-3

(für Bildlegende mit Maus über Bild fahren)

Gos d'Atura Català Welpen

Wir sind am Sonntag 11.12.2016 um 13:00 Uhr in der Klinik Aarau West per Kaiserschnitt zur Welt gekommen……..

Herzlichen Dank an das freundliche Team😃

 

“Nanu”      Hündin   374 gr

“Nikita”      Hündin   392 gr

1-img_3697

wo bin ich?

Nach dem Faluga ein tolles “Date” mit Balu geniessen durfte, hat alles seinen Lauf genommen. Faluga war sehr “Liebesbedürftig” und wir hatten das Gefühl: ja die muss trächtig sein. 🙂 Um sicher zu gehen sind wir in die Klinik gefahren um ein Ultraschall zu machen; tja, da sind sie – zwei kleine “Spanioggel” mit gesundem Pulsschlag ( <200)! Faluga hatte zu diesem zeitpunkt ständig Harndrang, auch nachts und es bestand der Verdacht auf “Blasenentzündung” 😔. Die erste Urinprobe war unklar, nächster Tag nochmals Ultraschall und dieses Mal Urinprobe per “Punktion” ( steril). Die Auswertung hat folgendes ergeben: keine Blasenentzündung aber Urin ist zu wenig konzentriert, was nicht gut ist 😗. Woher kommt das…… hmmmm? Nierenprobleme, Diabetes…..??? Bluttest war negativ!
Auf dem zweiten Ultraschall war zu sehen, dass eine dritte Ampule resorbiert wurde ( was nichts aussergewöhnliches ist) aber man hat auch gesehen, dass eine Plazenta keine glatte Struktur hat, Erklärung hat es dafür keine gegeben. Eine Woche später wieder zum Ultraschall um zu sehen, wie es den Welpen geht und ob “beide” sich gut entwickeln. Es bestand die Gefahr, dass sich die eine Plazenta löst, was für den Kleinen natürlich das Todesurteil gewesen wäre😔. Im Moment geht es beiden Welpen gut und auch Faluga scheint keine besonderen Beschwerden zu haben! Ab diesem Zeitpunkt wurde uns aber auch darauf hin gewiesen, dass es bei nur zwei Welpen, bei der Geburt Komplikationen geben könnte – und so kam es wie es kommen musste: Tag 64 , Temperatur auf 36,5° gesunken aber sonst passiert nichts! Wir machen uns Sorgen und nehmen mit der Klinik Kontakt auf. Ein Ultraschall sollte Klarheit schaffen, leben noch beide und können wir noch zuwarten oder nicht? Jupiiii, ja beide Leben, ihr Puls aber schon ziemlich gesunken. Um das Risiko, die Kleinen zu verlieren, möglichst tief zu halten, und Faluga einen positiven “Mama-Abschluss” ermöglichen zu können, haben wir uns für den Kaiserschnitt entschieden! Ja das war auch richtig so: Nanu & Nikita sind gesund und munter und mit lauter Stimme zur Welt gekommen!❤️ Faluga hat die OP gut überstanden und nachdem sie ihren “Rausch” ausgeschlafen hatte, hat sie sich liebevoll um die Fellnasen gekümmert! Sie ist einfach eine priiima Mama!

Entzündung nach 12 Tage. Reaktion auf die Fäden!

Entzündung nach 12 Tage. Reaktion auf die Fäden!

Wir zwei wachsen und gedeihen gut. Aber arme Mama, ihre Wunde schmerzt! Nachdem zuerst alles prima verlaufen ist, hat sie nach 12 Tage plötzlich eine Reaktion auf die Fäden 😔 alles entzündet! Frauchen muss die Fäden ziehen und Medis geben! Bereits am nächsten Tag sieht es etwas besser aus! Wir durften aber immer an die Milchbar, Mama hat nie mit uns geknurrt…….. wir haben eben die beste Mama der Welt 😃.

 

Irgendwie haben wir leise etwas gehört, aber wir konnten es nicht wirklich “definieren” was es sein soll; also haben wir uns am Tag 13 entschlossen, die Augen nur einen “Schlitz” zu öffnen 🙃 aber hallo: überall Lichter und Blimblim 💫 Es ist Weihnachten, aber uns hat das gar nichts gebracht! Okay, ein paar “kleine” Streicheleinheiten von kleinen Händen😍!

Kontakt

Heidi Staub

Wannenhügelstrasse 16
CH-5610 Wohlen / AG

Tel: +41(0) 56 610 63 03
gos-datura@bluewin.ch

Aktuell

Zur Zeit ist kein Wurf geplant ❤️

FCI & SKG

Zuchtnahmenschutz durch die
FCI 05.09.2003
SKG registriert 25.09.2003 / Nr.8894